Posts by OMD

    Hallo.
    Ich nutze die Heser bereits etwas länger , die Tilly W30 habe ich mir beim DG Bodenseemeeting gekauft.
    eigentlich kann man die Lampen nicht mal vergleichen.
    Wenn es um reine Signalgebung und Reserveleistung geht hat die Heser eindeutig die Nase vorn.


    Mike schrieb dazu:" Ansonsten: Die W30 ist sehr hell, Fokussierung ist ok, Brenndauer wesentlich kürzer als bei der Heser, was hauptsächlich an den Batterien liegt. An der Heser gefällt mir die Länge, die perfekt zu meinem Harness passt"


    Dazu kann ich nur ergänzen, wenn ich im Alltagstauchbereich eine vollwertige Lampe für Nachttauchgänge aller Art und nicht unbedingt für "DIR" konforme Lichtsignal Nutzung, oder als Urlaubslampe statt einer großen "Anderen" , würde ich die Tilly wählen.
    Denn mittlerweile hat jeder Digicam , Diskman oä Nutzer eh ein Ladegerät mit. In die Tilly passen wie erwähnt die kleinen AA Akku´s mit ausreichender Brenndauer.


    Letztlich bleibt es dem persönlichen Einsatzbereich und dem eigenen Geschmack überlassen.

    Hallo DJ,
    auch wenn dir Jemand den Gasometer empfiehlt, hier eine Antwort auf deine Frage.


    Das Monte Mare in Rheinbach ist ein großes Freizeitbad mit einer richtig guten Saunalandschaft, mehreren Schwimmbecken, Wellen und Solebad und zwei großen Wasserrutschen.
    Der Tauchbereich ist quadratisch, praktisch und mit Kunststoffeinbauten ein wenig "verschönert".
    Wenn man weiß worauf man sich einlässt (Eben das tauchen in einem künstlichen Becken) und sich einfach einen relaxten Wellnesstag dazu gönnt, lohnt ein Ausflug allemal. Nur zum tauchen ist es eigentlich zu schade und zu teuer.


    Zum Gasometer:
    Im Verbund mit der einzigartigen Kulisse der Location LaPaDu immer eine Empfehlung.
    erst recht wenn man zum TG in der Dose den Möllerbunker mit einbezieht.
    Aber! Es ist November, vermutlich taucht deine gerade beginnende Freundin nicht trocken , findet schlecht beleuchtete "mystische" mit schlechter Sicht versehene "Dosen" eher abschreckend denn spannend.


    Viel Spaß bei welcher Entscheidung auch immer.

    Hallo Chris und Thorsten,
    Weihnachten ist das Fest der Liebe und die Wünsche sind frei.
    Ich persönlich möchte mit meiner Buddine einmal im Tanzsaal der Titanic einen Tango tanzen.
    Und ich freue mich darauf!
    Also seid nicht so mit euren Kommentaren.
    Vorweihnachtsfreudige Grüße
    OMD

    Hallo zusammen!
    Nur mal angemerkt! Bevor immer wieder die gleichen Fragen gestellt und immer wieder den gleichen Antworten gegeben werden, einfach mal ein paar Threads "zurückzublättern".
    In der Rubrik: "Flaschen, Ventile und mehr" sind bereits die wesentlichen bisher gegebenen Antworten enthalten.
    Also auch einfach mal was vergangenes lesen, denn da wurde bereits erfolgreich geholfen.
    Gruß OMD

    Hallo Miki,
    die D 8,5 ist im Auslieferungszustand nicht clean.
    Bitte bedenke das bevor du sie mit Reinsauerstoff befüllen möchtest.
    Gruß OMD

    Zum Titel:
    @ Anne: Zurück im wunderschönen Ruhrgebiet, hier ist wenigstens alles nah beisammen und die Wege sind klar und deutlich ausgeschildert, dennoch ich gestehe war der Ausflug Inspiration dieses Gelände um den See nicht wieder zu betauchen , sondern vielmehr mit dem zweirädrigen Scooter zu umrunden.


    Und um keinen noch einmal gesondert hervorzuheben, die Organisatoren auch von mir noch einmal gelobt, danke an Alle für nette Unterhaltungen , schöne Tauchgänge, tollen Support ÜW und UW, lustig- und geselliges, internationale Korrespondenz und viel , viel Spaß!


    Es war schön mit euch, immer gerne wieder!
    Gruß aus dem klar strukturierten Revier
    OMD

    Hallo Thomas und Co,
    Krissy möchte auch wieder mal tauchen und geht häufig direkt in Hamm tauchen.
    Ob sie dann allerdings auch Experimente mitbringt kann ich nicht versprechen.
    @ Thomas : schreib sie einfach mal an , sie freut sich sicher.
    @ Maikel, die Penetrationstiefe von 40m in der Möhne passt wohl.
    Ich wünsche euch Allen einen schönen Einheitstag
    Gruß B

    Hallo Oli,
    erst einmal vorab vielen Dank für deine Organisation.
    Ich selbst würde dann mit Maikel und Jako nach dem Besuch der Jura aufschlagen.Steffi möchte mit euch dort den Tag verbringen.
    Danke und Gruß aus dem Pott
    Björn

    An solchen Beiträgen hat man Teil, genießt mit, kommt ins schwärmen, überdenkt seine Einstellung, genießt noch mal, möchte auch!
    Und machen dieses Forum lesenswert.
    Vielen Dank!

    Hi Chris und danke für deinen Bericht.
    Die Basen dort sind wie du erwähnst eben eher aufs Sporttauchen ausgerichtet.
    Die von Hansi und der kooperierenden Nachbarbasis Espace mer angefahrenen Tauchplätze sind in der Regel Le Grec , Donateur, Felsen Garbiniere .. max 48 Meter bei den Wracks.
    Die Zweistern Taucher dürfen autark nur bis 25 Meter, 45 nur in Begleitung eines Dreistern.
    Wer isch das ganze dort unten einfach sparen will fährt 60km westwärts zu Alex und seiner europeandivingschool und ist als Padi oder TDI / Iantd sonstwie bevertierter sehr gut aufgehoben.
    Dort auch mit Trimix, Gaswechseln oder Rebreathern.
    Leider fährt dieser speziell die beiden wunderschönen Wracks nicht gern an , aber jede Menge anderer.
    Wie auch immer, auch ich wünsche jedem dort viel Spaß!
    Gruß OMD

    Hallo!
    Bezugnehmend auf Maren´s Kritik, zu deiner Frage nach den Force Fins.
    Ich habe zuerst die klassische kurze ausprobiert, die sich mit normaler Sporttauchausrüstung als Urlaubsflosse hervorragend eignet.
    Ich bin aus Not (Weil mir eine Firma Socken mit Rockboots in Schuhgröße 50 anbrachte) zu einer Excellerating Force Fin http://www.tec-divesysteme.com…JjQ1oOD2I0CFRJIXgodc0a9aw gekommen.
    Sie lässt sich bis D7 ohne Stage auch nett tauchen, allerdings ist auch diese Flosse deutlich leichter als eine Pro/ Jet oder sonstwie Fin.
    Richtig ist auch, das mit keiner dieser Flossen ein Backwardkick machbar ist.
    Wenn man gigantische Füße hat ist aber die Force XXL wohl die einzige in die man dann noch schlüpfen kann.
    Wenn man sich am See mal trifft, kannst du meine gerne mal probieren, ich habe sie nach nun wieder passenden Füßen am Trocki über.
    Gruß OMD

    Hallo Daniel,
    fahre zum Wheezle Händler deines Vertrauens, nimm deinen Trocki mit,
    deine Unterwäsche die du evtl darunter tragen wirst, deine Socken und probiere alles zusammen an.
    Alternativ, geht wirklich nur, zusenden lassen mit der Option wieder zurücksenden zu können.
    Kaufen ohne probieren, nur an evtl. Maßen Anderer bringt nicht viel.
    Ich wünsche dir viel Freude und warme TG´s.
    Gruß Omd

    Hallo liebste Gattin,
    da du ja mit deinem D2G Trocki zur Trilaminatfraktion gehörst, einfach mal dem folgenden Link folgen, da sich mehrere User vor dir bereits in der gleichen Situation befanden.


    Unterzieher für Trilaminattrocki


    Ansonsten: Nicht weniger , sondern mehr tauchen gehen, verringert auch beim Weezle den Bleibedarf. Evtl. Nicht mehr mit Pressluft, sondern Argon als Tariergas dein Glück versuchen.
    Bis später!
    B

    Hallo!
    Mache es doch einfach mal von dem abhängig was du damit in Zukunft tauchen möchtest.
    Wirst du deine Ausbildung erweitern ?
    Wie tauchen deine Buddy´s ?
    Mir persönlich reicht für die Sauerstoffdeko eine 40 cf, ich persönlich tauche keine Profile in denen meine 80 cf als 50ér Dekogasstage ausreichen würde um eine 40 cf bei der O2 Deko leer atmen zu müssen.
    Du kennst doch genug Leute.
    Tauche neben deiner 80 cf doch einfach mal zusätzlich mit weiterer 80cf, 7L, 40 cf und urteile über die Handhabung.
    Viel Spaß beim testen.
    Gruß OMD

    Bericht über Trimixkurs?
    Hallo!
    Anne hatte hier, um andere daran teilhaben zu lassen, einen Bericht über Ihren Kurs und die dabei persönlich gemachten Erfahrungen und Erlebnisse eingestellt.


    Danke Anne!


    Warum also diskutieren wir , sicher ist dieses Forum auch eine Plattform dazu, nicht in einem eigens dafür eingerichteten Leitartikel dazu.


    Das es immer Menschen mit einer anderen Sichtweise gibt, immer Literaturkritiker unter uns weilen, einer besser ist als der Andere, immer etwas nicht richtig gemacht wurde. Klar!


    Ich möchte weiterhin Berichte von mutigen Mitnutzern dieses Boards lesen.
    Ich möchte das sich weiterhin jemand traut über seine Erfahrungen, seine Erlebnisse und seine Emotionen dabei schreibt.
    Ich möchte viele Berichte lesen und mir daraus eine eigene Meinung und eigene Gedanken machen.


    Wenn ich über einen Kurs, eine Ausbildungvariante, einen Verband, ein Bevet ,....... diskutieren möchte und die Meinungen Anderer dazu hören möchte, gehe ich hier in die Rubrik dazu und wenn noch nicht vorhanden, eröffne ich mit meiner Frage einen passenden Fred.


    Leider gibt es viel mehr mutige Kritiker , die schnell mal einen Spruch "raushauen" als hier eigene Berichte zu verfassen und dem "veriss" preiszugeben.


    Anne, vielen Dank für deinen Bericht!

    Hallo Anne,
    vielen Dank auch von meiner Seite.Schön so spannende, unterhalsam geschriebene Berichte lesen zu dürfen.
    P.s Ich habe "mitgelitten" stecke ich doch noch selbst mitten im Kurs.
    Dir weiterhin viel Freude mit spannenden Erlebnissen wünscht
    OMD

    Am besten den Thread schnell schließen!
    Nein, Scherz!
    Wir waren vor kurzem zu dritt dort , haben Stunden dort gegessen, für jeden war etwas dabei und Alle waren sehr zufrieden.
    Ich war sicher nicht das letzte mal dort.
    Guten Appetit!