Niedersachsen - Hemmoor - Neues Wrack

  • Am 22.6.2005 wurde der Kreidesee in Hemmoor um eine weitere Sehenwürdigkeit "bereichert". Zwischen der 6m- und der 12m-Plattform (Bereich zwischen Einstieg 1 und Einstieg 2) wurde ein voll aufgetakelte Segelboot versenkt, das jetzt aufrecht in 11m Wassertiefe neben der Strasse auf Grund steht. Vor der Versenkung ist das Boot tauchergerecht präpariert worden, um "Unterwasserarbeiten" zu verhindern.


    Quelle: www.kreideseetaucher.de



    Schade, dass man dafür eine Stelle gewählt hat, die eh' schon von Massen von Tauchern frequentiert wird.

  • WOW - na da bin ich ja mal gespannt :D


    Quote

    Zitat von Mariiie:
    Schade, dass man dafür eine Stelle gewählt hat, die eh' schon von Massen von Tauchern frequentiert wird.


    Das stimmt... zum einen (wie du schon sagt bez. der vielen Taucher) ist es negativ, aber ich freue mich über die geringe Tiefe - so isses auch für mich kein Problem das Schiffchen zu bewundern :-P

  • Wibke war letztes WE beim Schiff und dürfte es noch unbearbeitet, mit Segel und gedecktem Tisch bewundern... Muss sehr nett sein!


    Da muss man ja schnell vorbei, bis wieder alles vorbei ist :(


    Gruß Alex =)

  • Da bin ich ja gespannt, wie lange wirklich noch die Segel dran sind :zwille:

    :longnose: Wer mit Pinkelventil taucht, verliert kostbare Wärme. :longnose:

  • aaaalso...
    Ich war am Sonntag da und bin auch nur deswegen ins Wasser... mit komplett geliehener und viel zu großer Ausrüstung weil ich eigentlich gar nicht tauchen wollte :D


    Schaut wirklich ganz nett aus. Ist ne 6-7m kleine Yacht mit kleiner Kajüte. Der Tisch ist gedeckt, aber die Kajüte mit vorgeschraubten Stangen gesichert. Also keine Fotos an der gedeckten Tafel :D
    Der Mast scheint bis recht kurz unter die Wasseroberfläche zu gehen. Habs aber nicht abgetaucht. Es steht aber nur die Fock und der Großbaum ist auch nicht dran.
    Das ganze liegt kurz hinterm Polo... in Sichtweite


    Na mal schauen wann die ersten ihre Tauchermesser am Segel ausprobieren müssen :(

  • Achtung, zum Betauchen des Wracks ist der Sportbootführerschein Binnen unter Segel erforderlich :-D. Das wird kontrolliert!!!
    :loool: :loool: :loool:


    Im Ernst, klasse, eine neue Attraktion im See :-D. Falls ich da einen erwische der sich am Segel zu schaffen macht kann auch gleich ausprobieren, mit 8kg Blei zuviel zu tauchen X( X(

  • Quote

    Original von Mariiie
    Schade, dass man dafür eine Stelle gewählt hat, die eh' schon von Massen von Tauchern frequentiert wird.


    Da fällt mir doch etwas ein:
    Letzten Samstag (15.10.) hat die DLRG in einer größeren Aktion den Polo "verlegt". Das gute Stück soll jetzt am Einstieg 5 in ca. 6 Meter Tiefe ein neues Zuhause gefunden haben. Wer ihn also besuchen möchte, muß sich auf einen Fußmarsch gefasst machen, das Tretboot ausleihen oder einen vernünftigen Scooter dabei haben... :D

  • ... bei uns hier in Stuttgart stehen die Polos auf der Staße. Da brauch ich kein Scooter wenn ich die sehen will ;-)


    Gut zu wissen das das Teil jetzt wo anders liegt. Wenn ich von E3 nach E1 tauche und komm am Polo vorbei,.... stimmt was nicht.


    Alex, kannst du mal ne Leine legen?


    Eki

  • :hello:
    Danke für den Hinweis Mariiie


    Ich selbst hätte mir da gern das neue Segelboot gewünscht, :( aber Hemmoor ist nicht "Wünsch Dir was" und Frau kann nicht alles haben.
    :loool:
    Tauche gern an Einstieg 5 an der Steilwand in den richtigen Wald.
    8o und nun da wieder den alten Polo schauen.


    das wandernde kleine Seepferdchen Elke

  • Haben die Klodeckel-Taucher eighentlich noch andere Dinge zu tun als sinnloses Dahinflösseln und Polo-Verschieben?


    Sachen gibt´s.... :wirr:


    Mariiie:
    Das erinnert mich an die 2 vorbeiflösselnden DLRG-Rettungstaucher als wir die 21m-Krabbler beobachtet hatten *ojemine*


    Alex =)

  • Quote

    Original von alex.diver
    Haben die Klodeckel-Taucher eighentlich noch andere Dinge zu tun als sinnloses Dahinflösseln und Polo-Verschieben?


    Nie vergessen: Es gibt Gruppierungen, bei denen ist es verwerflich zu sagen, dass Tauchen etwas mit Spaß zu tun haben könnte.


    Mit morgendlichem Gruß,


    Mike

  • :loool:


    Hey Jungs,
    die DLRG hat wie ihr seht ihre Daseinsberechtigung;
    wie heißt es schon schön:


    D = Die
    L = Leinen
    R = Richtung
    G = Gruppierung


    schnell duck und wecccchhhhh :joke:


    Elke das kleine Seepferdchen