Alternative zum Scubapro Tiefenmesser

  • Hi,


    mir wiederstrebt es einen Scubapro Tiefenmesser zu kaufen.


    Will kein Wegwerfgerät kaufen. :wirr:


    Was gibt es für Alternativen?

    Gruß Andi


    Mit Computern versuchen wir Probleme zu lösen, die wir ohne sie nicht hätten.

  • suunto vyper im gauge modus nutze ich

    Toleranz bedeutet das unbewertende, ge-lassene, gleich-gültige Betrachten und Annehmen des Gegenübers mit dem Wissen, das Alles seine Berechtigung hat und ist, wie es ist.

  • Hi zusammen,


    der Vyper ist ok, aber dem fehlt eine Stoppuhrfunktion im Tiefenmessmodus. Den gibt es bei Suunto erst ab Vytec und der ist deutlich teurer. Für eine Stoppuhr wohl etwas zu teuer...


    Der Aladin Tech 2G ist in der gleichen Preiskategorie wie der Vyper aber hat zusätzlich die Stoppuhrfunktion im Tiefenmessmodus.


    Grüsse
    Uwe

  • Mares Puck? Mit dem bin ich zufrieden ...


    Was soll der Tiefenmesser denn können?
    Tiefe anzeigen tun alle.


    Die folgenden Spielereien weichen dann ab.
    Der Mares als Bottomtimer zählt Zeit nur bis 99min und meiner Erinnerung nach keine Sekunden (?). Als Apnoeanzeige also nur eingeschränkt nutzbar ...

  • Ich habe den Bottomtimer von Uwatec jetzt schon das 3. Jahr im Gebrauch. Ich denke, 1 oder 2 Jahre schaffe ich noch damit.
    200 TGs kann man damit machen und ich nutze ihn nur bei den wirklich tieferen und ausgedehnten Tauchgängen. Dann schmeiß ich ihn weg und kaufe mir für 100 Euronen einen neuen.
    Analoge Tiefenmesser sind für mich keine Option und ein 2. TC wäre mir auch etwas übertrieben. Der 2. TC sollte als Redundanz dann auch die gleichen Kriterien erfüllen, wie der Hauptrechner.
    Schöner wäre es natürlich, wenn der Bottomtimer kein Einwegmodell wäre.
    Aber... was nicht ist-das nicht ist.
    Ist aber nur MEINE persönliche Meinung.

    Mantel-T


    Die Wahrheit ist unser kostbarstes Gut, gehn wir sparsam damit um. :-D
    Mark Twain

  • Moin Andi,
    ich hab meinen Scubapro Bottomtimer nun seit April 2007 und er läuft immer noch absolut zuverlässig !
    Da ich nun für 2 Jahre Weg bin hab ich mir bei dem Schwetzinger Tackle-Dealer nen neuen für 95€ gegönnt, was will man mehr ???



    Paddy

    Gruß aus dem Großherzogtum Baden
    (z.Z. East London in South Africa)

  • Kann ich gut verstehen =)
    Wenn es eine brauchbare Alternative gibt, habe ich keine Kentniss davon.
    Sollte es etwas wirklich neues brauchbares als Bottomtimer (kein zusätzlicher TC ) geben, freue ich mich über Meldungen.

    Mantel-T


    Die Wahrheit ist unser kostbarstes Gut, gehn wir sparsam damit um. :-D
    Mark Twain

  • Schönes Gerät! Aber... Heiligs Blechle.. der Preis ist nicht von schlechten Eltern.

    Mantel-T


    Die Wahrheit ist unser kostbarstes Gut, gehn wir sparsam damit um. :-D
    Mark Twain

  • Hi zusammen,
    wo wir gerade beim Thema sind.... Ich stand vor Kurzem auch vor der selben Entscheidung. Ich hab' mir auf Grund der Stoppuhrfunktion, rückstellbarer Durchschnittstiefe und selbst wechselbaren Standardbatterien den 2G von Scubapro/Uwatec gekauft. Vor allem auch die rückstellbare Durschnittstiefe find ich praktisch.
    Hab's beim ersten Tauchgang allerdings nicht hinbekommen, die Stoppuhr neu zu starten. Durchschnittstiefe zurücksetzen, Anzeige umblättern, Licht, alles kein Problem.
    Kennt das jemand? Stelle ich mich zu doof an oder besser umtauschen gehen?


    Grüße
    Colin

  • XDEEP Black sieht mir schon eher interessant aus, auch der Preis ist angenehm.
    Hat den schon jemand im Gebrauch und kann aus Erfahrung berichten?

    Mantel-T


    Die Wahrheit ist unser kostbarstes Gut, gehn wir sparsam damit um. :-D
    Mark Twain

  • Hi Colin,


    ich hatte nach einiger Zeit diese Probleme mit der Stoppuhr. Manchmal ging es ohne Probleme, manchmal überhaupt nicht und ab und zu ging es teilweise. Vor kurzem war Wasser im Gehäuse und jetzt hab ich ihn eingeschickt.


    Bring ihn einfach mal zu einem Händler, Scubapro nimmt keine Packete von privat an.


    Grüsse
    Uwe

  • Ich habe seit knapp 2 Jahren den Liquivision XEN im Einsatz und bin von den Gerät voll überzeugt. Das OLED Display ist, gerade in unseren Gefilden, von der Ablesbarkeit kaum zu toppen. Seit Anfang des Jahres ist auch ein Akkukit erhältlich.

  • Hallo,


    die Probleme beim Scubapro 2G scheinen ja kein Einzelfall zu sein. Die Stoppuhr ging bei meinem zwar immer, allerdings hatte ich nach 2 Jahren auch von heute auf morgen bei nem Tauchgang Wasser im Gehäuse. War zum Glück nur ein Fun-Tauchgang auf 20m als der Dienst quitiert wurde, aber trotzdem nicht gerade schön. Hab ihn dann auch über einen Händler zu Scubapro schicken lassen und nach 4 Wochen war ein neues Gerät da.


    Finde den XDEEP allerdings auch sehr interessant. die OLED-Displays sehen schon schick aus und die Ablesbarkeit ist sicher einiges besser als beim 2G. Und Tiefenmessermodus würde auch komplett reichen.
    Hatte mit dem Händler von dem Link weiter oben mal Kontakt. Er hat mir gesagt, dass erstmal nur 500 Stück weltweit in Verkehr gebracht werden sollen mit vorläufigem Liefertermin mitte April. Nitrox und TMX-Version sollen im 1-3 Monate-Rythmus kommen (so der Shop).


    Liebe Grüße


    Marcel