Preiserhöhung Blausteinsee stinkt zum Himmel

  • Wie euch allen inzwischen bekannt sein sollte, werden die Preise am Blausteinsee im nächsten Jahr wieder mal erhöht.
    Und was haben wir Wassersportler davon??? Nichts.:kotz:


    Ganz im Gegenteil. Der Parkplatz vor der, meiner Meinung nach völlig unsinnigen Seebühne, die laut Presseberichten ca. 1,5mio gekostet hat, wird platt gemacht und wir können unser Gerödel demnächst per Taxi zum Einstieg bringen lassen. Was da so alles gebaut weden soll, könnt ihr hier nachlesen.
    Wir Taucher, die Surfer, die Paddle und die Segler müssen wieder mal tiefer in die Tasche greifen um diesen Wahnsinn zu finanzieren, und müssen auch noch auf jegliche Infrastruktur verzichten. Wir werden gezwungen, die Umwelt rund um den Taucheinstieg zu verunreinigen und auf gut deutsch in die Büsche zu scheißen, weil uns ja nix anderes über bleibt.


    Um eins vorweg zu sagen.
    Ich hab nichts dagegen am Blausteinsee, genau wie an vielen anderen Seen, etwas zu bezahlen, aber bis dato sind alle Wassersportler am Blausteinsee in meinen Augen nur abgezockt worden.
    Seit 8 Jahren kassiert man dort von den Wassersportlern Geld und tut nichts dafür. Ich hab mal versucht das Ganze in Zahlen zu fassen.
    8 Jahre; pro Jahr ~300 Dauerkarten a durchschnittlich 65€ = 156.000,00€
    8 Jahre mit 20 gute Wochenenden im Jahr mit ~150 zahlenden Tauchern a durchschnittlich 6€ = 288.000,00€
    macht in den Summe über 8 Jahre min 444.000,00€
    zuzüglich der Eintrittsgelder für die Surfer und Segler und der Parkgebühren für die Badegäste.
    Und dafür müssen an guten Wochenenden 500 und mehr Leute in die Pampa kacken.


    Langer Rede kurzer Sinn:
    Ich werde morgen einen offenen Brief an die Verantwortlichen schreiben, und auf die Missstände hinweisen.
    Der Brief wird an folgende Personen gehen:


    Die Geschäftsführer der Blaustein-See GmbH
    Geschäftsführer Dr.-Ing. Bernd Hartlich - bernd.hartlich@eschweiler.de
    Geschäftsführer Heinz Rehahn - heinz.rehahn@eschweiler.de


    Die Gesellschafter der Blaustein-See GmbH
    Gemeinde Aldenhoven – Bürgermeister Lothar Tertel - l.tertel@aldenhoven.de
    Stadt Alsdorf - Bürgermeister Helmut Klein - helmut.klein@alsdorf.de
    Stadt Stolberg - Bürgermeister Ferdi Gatzweiler - gatzweiler@stolberg.de
    Stadt Eschweiler - Bürgermeister Rudi Bertram - rudi.bertram@eschweiler.de
    Stadt Würselen – Bürgermeister Werner Breuer - buergermeister@wuerselen.de


    an die örtliche Presse
    Stolberger Nachrichten - Lokalredaktion - j.lange@zeitungsverlag-aachen.de


    und
    Bund für Umwelt und Naturschutz Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V. - bund.nrw@bund.net


    Mir ist sehr wohl bewußt, das ich damit alleine nicht viel ausrichten kann und das die Jahres- und Tageskarten damit nicht preiswerter werden, aber vieleicht gibt es hier den einen oder die andere ;) der die genau so denkt und gemeinsam können wir vieleicht etwas in Richtung bedarfsgrerechter Infrastruktur am Blausteinsee bewirken.


    In diesem Sinne
    ihr wisst wo ihr eure Post hin schicken müsst.


    Euer


    diver_ac (Michael)

    Gruß Michael


    X(


    Zwei Dinge in dieser Welt sind unendlich:
    Das Universum und die menschliche Dummheit.


    Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.


    X(

    Edited once, last by diver_ac ().

  • Na das ich ja ne tolle SCH....!!


    Meine Unterschrift kannst Du druntersetzen! Das is ja wohl das Allerletzte!!!


    Ich hoffe es melden sich noch viele mehr, denen das genauso gegen den Strich geht!

  • Hallo Michael,
    setze meine Unterschrift auch darunter!
    Gruß aus dem Pott
    OMD

    [SIZE=7]P.s. Understand this - your belief system is absolutely unique to you. Your friend's belief system is unique to them. An open mind can see issues using many different perspectives - adopting many different belief systems as the lens to view the issue. [/SIZE]

  • Hi Micha,


    meine Unterschrift auch bitte mit drunter. Mir stinkt das schon lange, das weisst Du ja.
    7,50 Euronen für in den Wald kacken. Wenn sich drüber aufregt.... man darf ja froh sein, dort tauchen zu dürfen.

  • Ich denke da stimmen viele mit ein.
    Ich werde Morgen auch einen Brief(mail) an diese Adressen senden.


    Vielleicht bekommen wir ja doch mal ein Klo X(

    German quarry pond diver :taucher:


    ***Die Natur ergreift immer die Partei des versteckten Fehlers.***

  • Wie steht es eigentlich mit dem Verkauf von Nahrung flüssig / fest durch den am Blausteinsee ansässigen Tauchshop. Gab es in D nicht mal irgendwelche Regelungen, dass man, wenn man für die Versorgung von Personen sorgt, auch für die Entsorgung sorgen muss?


    Viele Grüße,
    Frank

  • Wenn der Container auf hat, dann steht auch eine Mülltonne da.
    Nur hat er nicht immer auf….

    German quarry pond diver :taucher:


    ***Die Natur ergreift immer die Partei des versteckten Fehlers.***

  • Ähhh mike.h,


    ich bin mir nicht sicher, aber es könnte sein, dass Frank_B das etwas anders gemeint hat.... ;)


    Gruß,
    Sven

    ...isch glaub isch werd bekloppt ;)


    ...ausserdem ist Deko eh relativ und subjektiv. Man muss nur dran glauben, dann funktioniert sie auch...

    Edited once, last by AwEsOmE ().

  • Jetzt wo du es schreibst, Ja! :O :O


    Der Container ist mehr mit einer Trinkhalle vergleichbar. Ich glaube so Spart man sich das WC.

    German quarry pond diver :taucher:


    ***Die Natur ergreift immer die Partei des versteckten Fehlers.***

  • Quote

    Original von diver_ac
    Wir werden gezwungen, die Umwelt rund um den Taucheinstieg zu verunreinigen und auf gut deutsch in die Büsche zu scheißen, weil uns ja nix anderes über bleibt.


    Und dafür müssen an guten Wochenenden 500 und mehr Leute in die Pampa kacken.


    diver_ac (Michael)



    Hallo,


    ist nicht seit ein paar Wochen ein Dixie oder ein ähnliches Verrichtungshäusschen am See aufgestellt worden? Vom See blickend links hinter den Containern der Tauchbasis?


    Gruss


    Petra

  • Ich habe da bisher nur ein Dixie links von der Seebühne (vom See aus gesehen)
    bemerkt.


    Das war aber wahrscheinlich eher für die Bauarbeiter da (zumindest war da
    ein Schloß dran) :(


    Viele Grüße,
    Petra

  • Ich war bisher nur 2 mal am Blausteinsee das letzte mal vor 6 oder 8 Wochen,
    glaube ich,
    und ich musste mich nie in den Wald schleichen, Es gibt doch WC Anlagen links von der Seebühne in dieser Containerburg vor dem Surfplatz..oder was das ist, nicht schön aber immerhin, oder gibt es die nicht mehr?


    Gruß
    Frank

    Wenn du kritisiert wirst, musst du etwas richtig machen, denn es wird nur derjenige angegriffen, der den Ball hat...!!! :teufel:

  • Hallo FrankPB...
    Ja, das sind die Sanitäranlagen vom Gaststättenbetreiber Lersch. Die sind allerdings wohl nur dann offen, wenn auch der Lersch geöffnet hat.
    Insofern ist also das in den Wald gehen zur Zeit die einzige Möglichkeit :zeter:


    Viele Grüße,
    Frank

  • ahh ok dann habe ich wohl Glück gehabt, wobei da ansonsten nix los war...
    Das soll ne Gaststätte sein? ich dachte das sind nur nen paar zusammengeschobene Container.. :loool:


    Grüßele
    Frank

    Wenn du kritisiert wirst, musst du etwas richtig machen, denn es wird nur derjenige angegriffen, der den Ball hat...!!! :teufel:

  • Quote

    Original von Frank_B
    Insofern ist also das in den Wald gehen zur Zeit die einzige Möglichkeit :zeter:


    D.h. dieses Jahr gibt es im Gegensatz zu den Vorjahren kein Dixiklo beim Lersch?


    Gruss,
    Dirk

  • Das WC beim Lersch wird es wohl weiterhin geben. Aber dieses WC ist nur offen, wenn der Lersch offen hat, bzw. wenn die Basis offen hat und man sich da den Schlüssel holt.
    Das WC beim Lersch ist aber "privat" vom Lersch, hat also nix damit zu tun, og und wann die Blausteinsee GmgH endlich mal eins baut.

    Gruß Michael


    X(


    Zwei Dinge in dieser Welt sind unendlich:
    Das Universum und die menschliche Dummheit.


    Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.


    X(

  • Hallo Michael,


    das WC beim Lerch ist zur Zeit nicht zu nutzen, auch nicht, wenn Basis besetzt ist, da zur Zeit dort kein Wasser zur Verfügung steht. Mit dem Schlüssel ist richtig, allerdings nur wenn halt Wasser dort ist.


    Es steht def. ein Dixie hinter der Basis, ein paar Meter davon entfernt. Wenn man die neue Zufahrtsstrasse fährt, kommt man quasi dran vorbei!!



    Petra

  • Hallo zusammen,


    ja genau da steht direkt neben der Basis ein Dixie. Aber trotz der Signialfarbe in rot durfte ich letztes Wochenende erleben, dass es tatsächlich Leute gibt, die an dem Dixie vorbeigehen um direkt dahinter wieder in den Wald zu strullern. X(

    *** taste the feeling with Bea ***


    :engelNX: (... immer ein bisschen Licht dabei haben :kerze: )
    DWDD


    "Das Meer ist der letzte freie Ort auf dieser Welt"
    (Ernest Hemingway)

  • Es kommt ja auch darauf an wie Hygienisch das dort einzel stehende DIXI Klo ist. Es gibt an den Rast / Parkplätzen ja auch solche Häuschen, bei denen müsste man jedoch meistens ein Schild anbringen.


    Auf diesem müsste dann stehen:


    "Beim Pinkeln auf die Brille stellen nützt nichts, unser Tripper springt 3 Meter"


    Wenn an diesem einen Häuschen auch die besagten Umstände vorherschen, dann kann ich es nicht Verdenken das der ein oder andere dieses nicht Aufsucht.

    Und nicht Vergessen:Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.