Neue Tauchmaske gesucht

  • Hallo alle miteinander
    ich bin aktuell auf der suche nach einer neuen Maske die folgende Bedinungen erfüllen soll/darf:


    - schwarzes Silikon (mir gehen die Reflektionen auf die Nerven)
    - möglichst geringes Innenvolumen
    - Preislich bis max 60€


    Für eure Tips und gerne auch Erfahrungsberichte bin ich jetzt schon Dankbar und ja mir ist klar das alle Tipps der Welt nix helfen wenn se nicht passt.


    Bis dahin
    Patrick


    PS.: Die Bezugsquelle wäre auch direkt interessant ;-)

  • Hi,


    Poseidon Technica.
    Bezugsquelle findet sich über die Suchmaschine Deiner Wahl sicher.


    Schönen Gruss
    Markus

    Ich kann garnicht tauchen. Mein karges Wissen habe ich aus anderen Foren. Ich rede hier nur schlau mit und versuche Frauen kennenzulernen.
    Wenn ich in Safaga tauche, werde nicht ich nass - Das Rote Meer wird Markus.
    Zwei Tage nach meinem OWD war Arielle nur noch Meerfrau.

  • Servus,


    Atomic Frameless.
    Vom Innenvolumen, Glas und Passform für
    mich bislang die beste Maske in 15 Jahren.
    Allerdings nicht ganz billig.


    Ansonsten die Poseidon Technica.
    Ist gut, vom Sichtfeld her aber nicht ganz so gut wie die Atomic.



    Quote

    Original von Doc
    Tusa Splendive II. Ich bin schon bei meiner dritten :-D.


    ... wie bei deinen Zähnen? :teufel:


    Grüße
    Robert

  • Cressi Matrix, sehr gutes Preis - Leistungsverhältniss. An sonsten wie schon erwähnt die von Atomic.

    Und nicht Vergessen:Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.

  • Quote

    Original von Petra
    Ich bin mit der Technisub Micromask sehr zufrieden.


    Viele Grüße,
    Petra


    Jep, habe ich auch und bin auch sehr zufrieden. Sehr kleines Innenvolumen und großes Blickfeld. Passt allerdings nicht jedem, denn Name ist Programm: "Micromask"

  • muss auch sagen, bin schon bei meiner vierten Technisub Look. Hab bisher nichts besseres gefunden.

    "Erfahrungen vererben sich nicht - jeder muss sie allein machen." Kurt Tucholsky

  • Oceanic Shadow oder für kleine Gesichter Oceanic Shadow Mini. Schönes weiches Silikon, kein Rahmen und großes Sichtfeld. Bin sehr zufrieden damit.

    Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)

  • Die Micro ist eine feine Maske, aber doch recht zierlich. Perfekte Wahl als Backup, da man sie mir einem halben Atemzug ausblasen kann ;-)


    Steh aber seit diesem WE vor der Frage Oceanic Shadow oder Atomic Aquatics Frameless. Shadow habe ich gestern probiert, ist nicht übel.


    Gibt's jemanden, der beide im direkten Vergleich kennt ... besonders: Ist die von Atomic die 30,- mehr wert?

  • Ich kenne die Ultra Clear Gläser von Atomic Aquatics. Selbst wenn du mehrere Gläser auf einem weißen Blatt übereinander legst, hat das Blatt keinerlei Grünschimmer. Sehr gute Qualität!
    Viele günstige Maskengläser sind nicht ganz rein. Das sieht man am Glasrand, wenn der leicht grünlich aussieht.
    Bei klarem Wasser hat das kaum Auswirkungen auf die Optik aber bei schlechter Sicht kann das die Optik zusätzlich stark beeinflussen.


    Bei der Shadow kann ich dir nicht wirklich sagen wie die Qualität der Gläser ist.
    Könnte ein Grund für einen Mehrpreis sein...


    Grüße
    Uwe

  • ich schließe mich den Technisub Look Fans an - Habe die maske gebraucht bekommen und wirklich sehr gut... Kaum Anpressdruck nötig. nur zu empfehlen... ziehe die meiner Mares X-Vision vor.


    Allerdings habe ich von Oceanic "Shadow" auch viel gutes gehört.


    Ich würde sagen es hängt stark davon ab was du gewöhnt bist beim Tauchen... Der Umstieg von klarem Silikon auf dunkles kann am anfang etwas ungewöhnlich sein.



    Gruß, Richard

  • Wenn es noch was für ein warmes Gesicht und gegen Haarquallen sein darf ...
    Nicht so modisch schick wie herkömmliche Masken und eher SM-verdächtig, aber wer sie lieb gewonnen hat, gibt sie nicht wieder her.


    [Blocked Image: http://home.arcor.de/gigabert/tauchen/VGM.jpeg]


    Bis ich mir jetzt die deutlich bessere VGM von Scubapro gekauft habe, bin ich Sommer wie winter und Offen wie Kreisel diese Maske getaucht und hoch zufrieden. Mit etwas steiferen Mundstücken ist damit selbst der Automatenwechsel kein Problem.


    Die normale Maske habe ich nur für den Notfall dabei.


    Der Preis liegt auch im gewünschten Limit. :-D


    Bedingt ist auch eine gute Nasenatmung möglich, was Allergikern die Sache deutlich erleichtert und bei längeren TG auch so mal ganz angenehm ist.

    Fördeschlosser


    Ich bin, wie ich bin. Die Einen kennen mich, die Anderen können mich.
    (Konrad Adenauer)

    Edited 2 times, last by GigaBert ().