Posts by Rigo

    Wenn du dir mal die Tecline-Regler ansiehst wirst du eine gewisse Ähnlichkeit zu den Apeks-Automaten erkennen. Woher die nur kommt? :O


    Soweit ich weiß passen die Rebbi-Kits der Apeks-Regler auch bei den Tecline Automaten! Komisch... :O


    Also die Leute die Apeks revisionieren, können auch Tecline revisionieren.

    Hi Chris,


    hab derzeit die selbe Lampe wie du im Einsatz.


    Nur mal so rein aus Interesse, hast du schonmal über ein Upgrade von Tilly nachgedacht oder welche Gründe gibt es für dich zu wechseln?


    ciao

    Hallo Neil,


    es ist manchmal echt schwierig zu verstehen was du uns sagen willst. Aber vermutlich ist es für dich genauso schwierig unsere Texte zu lesen und zu verstehen. :O =)


    Hier auf dieser Seite gibt es eine schöne Sammlung der Tauchplätze am Bodensee. Wie du auf der Karte erkennen kannst ist die Auswahl am östlichen Ufer wirklich sehr bescheiden.


    Als kleiner Vorschlag wenn ihr mit dem Auto an den See fahrt. Vielleicht könnt ihr ja über die Autobahn 81 und dann am Bodensee über die Bundesstraße 31 entlang zu eurem Ziel fahren. Dann kommt ihr direkt an Überlingen vorbei und man kann die Hin- und Rückfahrt evtl. mit einem Tauchgang verbinden.


    Ich kann es euch wirklich empfehlen und es lohnt sich für euch mit großer Sicherheit! =)


    Solltet Ihr wirklich auf den Bregenzer Raum beschränkt sein, nimm lieber die Wanderschuhe mit! ;)


    bye

    Hallo,


    der Ost-Bodensee ist für mich in Richtung Bregenz. Dort gibts keine guten Tauchplätze. Die besten Tauchplätze findest du wie bereits gesagt in Überlingen im Nord-Westen oder an der gegenüberliegend Uferseite des Überlinger Sees in Wallhausen oder ggf. auch Marienschlucht. Die Jura wäre auch eine Option wenn Ihr ein Boot organisiert. Das braucht man für die Marienschlucht im übrigen auch!


    ciao

    Nochmal wegen Packmaß:


    Schau dir mal die Langversion des Azugs an: http://www.sportscheck.com/p/o…or-32-full-herren/305919/


    Soviel mehr Neopren, haste damit nicht rumzuschleppen. Die 2 Unterschenkel und Armverlängerungen machen im Rucksack (im trockenen Zustand) wahrscheinlich zwischen 500 und 750 Gramm aus. Das wärs mir persönlich aber vom Wärme- und Schutzkomfort echt wert. =)


    Wichtig ist aber eine gute Passform des Anzugs. Sowas kann man in meinen Augen nicht "auf gut Glück" im Internet bestellen. Einen Anzug (egal welchen) muss man vor dem Kauf immer probieren. (Passform etc. ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich.)


    Knicke im Neopren machen das Material an dieser Stelle dünn, deswegen wie Annerose gesagt hat den Anzug immer aufrollen. Dauerhafte Lagerung natürlich hängend auf einen breiten Bügel.


    bye

    Hallo und herzlich Willkommen in der DG,


    bei 20 Grad Wassertemperatur würde ich persönlich nicht mehr mit nem Shorty ins Wasser springen, daher würde ich dir einen langen Anzug mit mind. 3 mm empfehlen.


    Der Vorteil eines langen Anzugs ist einfach der besserer Schutz, es kann halt beim Schnorcheln mal passieren das man irgendwo ungewollt anstößt, und da ist deine Haut mit einem langen Anzug einfach kompletter geschützt. :engelNX: Und wärmer ist er natürlich auch.


    Zum Thema Maske:
    Das Silikon-Maskenband war aber nicht zu eng? Die Maske sollte eigtl. ohne dem Band probiert werden. Einfach nur die Maske aufs Gesicht auflegen und kurz durch die Nase "ansaugen". Ob die Maske zu deiner Gesichtsform passt, merkt man dann relativ schnell und auch ohne große Erfahrung. Das Maskenband beim Tragen der Brille nicht zu fest ziehen! :O


    ciao

    Hallo,


    ich war anfangs auch sehr skeptisch, aber ich glaube so schlimm wird es wohl nicht. Was mich sehr positiv stimmt ist das die Oberbürgermeisterin in Überlingen selbst Taucherin ist, und das auch die Taucherbelange in den Planungen zur Landesgartenschau einfließen: :)


    http://www.ueberlingen.de/index.phtml?object=tx|1469.10&ModID=255&FID=1469.17516.1


    http://www.ueberlingen.de/medi…469_3742_1.PDF?1353331170


    Man darf ja auch nicht die Kaufkraft der Taucher vergessen für die Gaststätten und Geschäfte.


    Weitere Informationen:


    http://www.ueberlingen.de/B%C3…_Stadt/Landesgartenschau/


    Für die lange Zeit des Umbaus zur Gartenschau wird es aber vermutlich sicherlich nur beschränkte bis gar keine Möglichkeiten geben an die Steilwand vom Campingplatz zu kommen. :(


    bye

    Quote

    Original von Gil Galad
    Die ca. fünf Parkplätze vor Tina's Tauchschule sind an den ansässigen Bootssattler verkauft worden und sind nun im Privatbesitz.


    Die Plätze sind durch eine Kette abgeriegelt und es prangt ein gut lesbares Schild "Privatparkplatz - Unberechtig parkende Fahrzeuge werden kostenpflichtig abgeschleppt" darüber.


    Was ernsthaft? Find ich gar nicht gut! :traurig:

    Quote

    Original von Nitrogenius
    Solch geistig fragwürdige Verallgemeinerungen kenne ich sonnst ja eher aus dem "blauen Forum"! :wirr:


    Autsch, erwischt! ;-) Ich wollte das Thema sicher nicht verallgemeinern, und klar kann man schlechte Sicht etc. auch im Warmwasser haben, alles schon selbst erlebt!


    Was ich eigentlich sagen wollte:


    Lieber bei der Ausbildung den vermeintlich schwereren Weg gehen wie anders herum:


    Also Kurs in Deutschland -> also Kaltwasser (Geschmacksrichtung egal) / evtl. CMAS, PADI kann aber genauso gut sein je nach TL


    und dann die evtl. etwas leichteren Tauchgänge im Urlaub genießen.



    Was man halt von viele "Urlaubstauchern" schon gehört hat: "Ach in den kalten Seen hier, da sieht man doch eh nix!" und genauso, ist es eben nicht! :O


    bye

    Quote

    Original von ivo.andy


    Gibt es spezielle meerkurse ? Immerhin kann man das meer ja nicht mit einem see vergleichen ...


    Die Ausbildung wird entweder im Salz- oder im Süsswasser gemacht. Sicher ist es im Süsswasser (Sicht, Duckelheit, Kälte) etwas schwieriger als wenn du einen Kurs im Urlaub bei 40 m Sichtweite und warmen Wasser machst.


    Wenn du die Ausbildung im Süsswasser in D macht wirst dir das Tauchen im Urlaub leichter fallen, daher meine Empfehlung Ausbildung in einem deutschen Verein.


    Btw können u.U. die Kurskosten im Verein auch günstiger ausfallen als 300 Euro!

    Die Musik ist echt superpassend zu den Bildern, aber ich hab auch immer darauf gewartet das die Unschärfe verschwindet und das "normale" HD-Bild zu sehen ist.


    Zum Aufbau der Stimmung ist die Unschärfe sicher gut, aber den ganzen Film über passt es irgendwie nicht...


    Der Break in Sekunde 40 wäre vielleicht gut aufs scharfe Bild umzusteigen.


    ciao

    Kleiner Nachtrag noch zu bubble:


    Auf die Schilder würde ich mich nicht mehr verlassen, einfach die Halde runter auf 45m nach links und man trifft aufs Heckruder (Achtung: Heckbereich ist ziemlich versandet also Augen auf 8o) Bug liegt auf 58 m wenn man einmal drumherum möchte.


    ciao